image_print

Fronleichnam

Leider muss auch in diesem Jahr die Prozession an Fronleichnam (03.0.6) ausfallen.

Das Hochamt um 10:30 Uhr wird aber auf den Kirchplatz übertragen – nur mit Ton, nicht mit Bild. So haben auch diejenigen Gemeindemitglieder, die im Kirchenraum Angst vor Covid-Ansteckungen haben, die Möglichkeit die Messe mitzufeiern.
Die Möglichkeit zum Empfang der heiligen Kommunion wird dort gegeben sein.

Besonders die Erstkommunionkinder sind auf den Kirchplatz oder auch in die Kirche eingeladen – haben sie doch in der Vergangenheit die Prozession durch ihr Mitgehen unterstützt und Fürbitten an Segensaltären vorgetragen. Allerdings weist die kath. Kirchengemeinde darauf hin, dass das Hochamt nicht als Familienmesse gestaltet ist.

Sitzgelegenheiten müssen bei Bedarf selbst mitgebracht werden. Es gelten natürlich die Regeln der Corona-Schutzverordnung.

SIE SIND HERZLICH EINGELADEN!

KATHOLISCHE KIRCHE METELEN

Fronleichnam

Am Donnerstag, 3. Juni,  feiern wir das Hochfest Fronleichnam. Auch in diesem Jahr ganz anders als gewohnt: ohne Prozession, ohne Banner- und Fahnenabordnungen, ohne Kommunionkinder und Blasorchester. Und doch ist es ein Fest des Glaubens und der Gemeinschaft: Jesus Christus schenkt uns seine Nähe. Dies feiern wir in den Messfeiern um 8.30 Uhr und um 10.30 Uhr; eine Vorabendmesse am Mittwochabend entfällt.