image_print

Verwaltungsreferentin/en (m/w/d) gesucht!

image_print

Die Zentralrendantur im Dekanat Steinfurt sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Verwaltungsreferentin/en (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 13,75 Wochenstunden

mit Tätigkeitsschwerpunkten für die

Katholische Kirchengemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus in Metelen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Organisation und Koordination der Verwaltungsarbeiten zwischen den Mitarbeitern/innen der Zentralrendantur und den Entscheidungsträgern in der Kirchengemeinde

  • Selbständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben der Kirchengemeinde in regelmäßiger Abstimmung mit dem Pfarrer und der Zentralrendantur
  • Koordination, Vor- und Nachbereitung sowie Teilnahme an Kirchen-vorstandssitzungen und gegebenenfalls deren Ausschüsse (auch Abendtermine)
  • Sorge für die Umsetzung von Beschlüssen des Kirchenvorstandes und seiner Ausschüsse in Abstimmung mit der Zentralrendantur
  • Weisungsgebundene Wahrnehmung von Vertretungen des Kirchenvorstandes gegenüber Behörden oder sonstigen Dritten

Wir erwarten:

  • Idealerweise verfügen Sie über die Qualifikation für den gehobenen nicht technischen Verwaltungsdienst, den Abschluss des Angestelltenlehrgangs II oder eine vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute EDV-Kenntnisse

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet der Leiter der Zentralrendantur Steinfurt, Tobias Mühlhause, unter 02572/9383-12 bzw. muehlhause@bistum-muenster.de.

Bewerber/-innen, die sich für diese Stelle interessieren, richten ihre Bewerbung bitte bis zum 07.02.2021 ausschließlich per Email (ein pdf-Dokument) an muehlhause@bistum-muenster.de.

Segensgebet

image_print

Gott, der du alle Menschen liebst,

segne uns mit deiner Liebe.

Schenke Heilung und neue Hoffnung den Kranken,

Klugheit und Erkenntnis den Forschenden,

Kraft und Ausdauer den Ärzten und Pflegenden,

Freude und Dankbarkeit den stillen Helfern,

Aufmerksamkeit und Mitmenschlichkeit uns allen.

Begleite, stärke und segne uns.

Blasiussegen

image_print

Am 3. Februar feiert die Kirche das Fest des Heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius. Am Wochenende 30./31.01. wird der Blasiussegen nach allen Heiligen Messen in allgemeiner Form erteilt (wegen Corona nicht als Einzelsegen). Geweihte Lichtmesskerzen können in der Kirche erworben werden.

Gottesdienste in der Zeit vom 23.01. – 31.01.2021

image_print

SAMSTAG, 23.01.

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

SONNTAG, 24.01., 3. SONNTAG IM JAHRESKREIS

8.30 Uhr Heilige Messe

10.30 Uhr Hochamt

Montag, 25.01., BEKEHRUNG DES APOSTELS PAULUS

8.30 Uhr Heilige Messe

Donnerstag, 28.01., Hl. Thomas von Aquin, Ordenspriester

19.00 Uhr Abendmesse

SAMSTAG, 30.01.

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag – mit Erteilung des Blasiussegens –

SONNTAG, 31.01., 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS

8.30 Uhr Heilige Messe – mit Erteilung des Blasiussegens –

10.30 Uhr Hochamt – mit Erteilung des Blasiussegens –

Segensgebet

image_print

Gott, der du alle Menschen liebst,

segne uns mit deiner Liebe.

Schenke Heilung und neue Hoffnung den Kranken,

Klugheit und Erkenntnis den Forschenden,

Kraft und Ausdauer den Ärzten und Pflegenden,

Freude und Dankbarkeit den stillen Helfern,

Aufmerksamkeit und Mitmenschlichkeit uns allen.

Begleite, stärke und segne uns.