image_print

Zur Besinnung

Für einen Moment der Ruhe,

der Stille, des Loslassens …

Mitten im Alltag, der Arbeit,

der Hektik, dem Einerlei …

Sich hinsetzen, die Augen schließen,

tief atmen, Ruhe atmen,

das Licht spüren im Innern,

göttliches Licht, das Kraft schenkt,

Energie, Zuversicht und Gelassenheit,

um alle Aufgaben gut erfüllen zu können.

Zur Besinnung

Gott geht mit uns auf allen unseren Wegen. Durch Raum und Zeit begleitet uns sein Geist.

All unser Tun steht unter seinem Segen. Er ist das Wort, das Zukunft uns verheißt.

Gestern und heute, heute und morgen:

In Gottes großer Liebe bleiben wir – für alle Zeit geborgen.

Zur Besinnung

O Gott, ich bete dich an:

du Weisheit, die mich erdacht,

du Wille, der mich gewollt,

du Macht, die mich geschaffen,

du Stimme, die mich ruft,

du Wort, das zu mir spricht,

du Güte, die mich beschenkt,

du Vorsehung, die mich leitet,

du Barmherzigkeit, die mir vergibt,

du Liebe, die mich umfängt,

du Heiligkeit, die mich wandelt,

dass ich nimmer ruhe,

bis ich dich schaue:

O Gott, ich bete dich an.