1

Zur Besinnung

Herr, du hast mich gerufen

und Sehnsucht nach dir geweckt.

Auf deinen Ruf habe ich mich eingelassen.

 

Ich teile mein Leben mit vielen Menschen;

gemeinsam sind wir auf dem Weg.

Ich danke dir für viele Begegnungen und staune,

wie du dich auch in unscheinbaren Ereignissen zeigst.

 

Du hilfst mir, meine Fähigkeiten zu entdecken,

zu entfalten und einzusetzen.

Du zeigst mir auch meine Grenzen.

Lass mich an diesen Erfahrungen wachsen

und hilf mir loszulassen, was mich dabei einengt.

 

Berufe mich immer wieder neu,

sende mir deinen Heiligen Geist,

damit ich an den Orten, zu denen du mich führst,

dein Evangelium lebe

und so dein Reich wachsen kann.

 

Sei du die Mitte meines Lebens.

Segne mich, damit ich zum Segen für andere werde.

 

(Peter Kees und Peter Schott)