1

Sommerferien – Zeit zum Gebet

Die Sommerferien laden ein zum persönlichen Gebet und zum Gottesdienst – zu Hause, unterwegs oder in unserer wunderschönen Pfarrkirche.

 

Guter Gott, Du kennst unser Leben und unsere Wege.

Du weißt, wohin wir unterwegs sind und was bei uns gerade „dran“ ist.

Begleite unser Denken, Reden und tun.

Lenke Du unsere Schritte und stärke uns in der Zuversicht,

dass mit Dir unser Leben gelingen kann.